Herstellung, Import und Großhandel von Jute und Juteerzeugnissen
Kontakt: +49 - 82 31 - 60 89 19 info@juteko.de

Jute verwenden

INDUSTRIE

Mehr Info

Verwendungsbeispiele:

  • KFZ-Industrie
  • Faser-Verbundstoffe
  • Armierungsgewebe
  • Nicht gewebte Textilien
  • Technische Textilien, Zellulose (Papier)
  • Jutegarn
  • Schuhindustrie
  • Isolation / Filtration
  • Teppichproduktion

BAUWESEN

Mehr Info

Verwendungsbeispiele:

  • Geotextilien
  • Erosionsschutz-Netze
  • Armierungsmaterial
  • Erdschicht-Separation
  • Dämmung
  • Őkologisches Bauen
  • Verpackungsmaterial
  • Hochwasserschutz

FORST UND LANDWIRTSCHAFT

Mehr Info

Verwendungsbeispiele:

  • Geotextilien
  • Erosionsschutz-Netze
  • Rekultivierung
  • Schutz der Bäume und Sträucher gegen Frost und Austrocknung
  • Wurzelballen-Zuschnitte
  • Festbinden von Bäumen und Sträuchern
  • Verpacken von Obst und Gemüse
  • Bindfäden und Jutezöpfe

VERPACKUNGEN

Mehr Info

Verwendungsbeispiele:

  • Jutesäcke
  • Jutegewebe
  • Bindfäden
  • Jutetaschen
  • Dekosäckchen

HOBBY UND DEKORATION

Mehr Info

Verwendungsbeispiele:

  • Schutz der Bäume und Sträucher gegen Frost und Austrocknung
  • Festbinden von Bäumen und Sträuchern
  • Gefärbtes Dekorationsgewebe
  • Floristik
  • Dekorationen
  • Jutesäcke
  • Bindfäden und Jutegarn

Kontaktieren Sie uns - wir empfehlen Ihnen das richtige Produkt für die jeweilige Verwendung.
Bei ausreichender Abnahmemenge ist eine Sonderanfertigung möglich.

  1. +49 – 82 31 – 60 89 19
  2. info@juteko.de
 

Jute - grünes Gold Indiens

Jute ist eine Naturfaser, beliebt wegen des breiten Spektrum der Verwendungsmöglichkeiten als vielseitige technische Faser. Es handelt sich um schnell wachsenden, erneuerbaren, preisgünstigsten und in ausreichenden Mengen verfügbaren Rohstoff. Die Faser ist vollständig wiederverwendbar und biologisch abbaubar. Bei der vorherrschenden Anbauweise werden Dünger, Pestizide und Herbizide kaum verwendet. Die Faser enthält keine schädlichen Stoffe.

Mehr über Jute